Dauerausstellung

Dauerausstellung

Das Leben der Mönche ist eines der best gehüteten Geheimnisse der Region. Das Kloster „La Valsainte“ wurde im Jahr 1294 gegründet und beherbergt noch heute das letzte aktive Karthäuserkloster.  Aus Respekt für die Stille und Einsamkeit der Mönche ist das Kloster für Besucher geschlossen. Die Architektur des Kloster ist aber auch von aussen beeindruckend. Das Kloster steht auf der Liste der schützenswerten Gebäude der Schweiz.

 

Neugierige können im „Valsainte Saal“ des Musée de Charmey mehr über die Kartäusermönche erfahren.

PRACTICAL INFORMATION
Musée de Charmey
Les Charrières 1
1637 Charmey

+41 (0)26 927 55 87
info@musee-charmey.ch
www.musee-charmey.ch
SHARE